Menü

Testosterone Propionate[de]

Schnelle Übersicht

Testosterone Propionate Hersteller: Hilma Biocare Packung: 10 ml/ Durchstechflasche ( 100 mg/ml ) Medikamentenklasse: Anabole/androgene Steroide Gängige Namen: Testovis, Testolic, Testoxyl, Testosterona, Testodex, Propionat, Prop, Test Prop, TestP, Propionate, Testoprogen ...

CAS Number: 57-85-2
Molecular Formula: C22H32O3
30.00 €
Zur Wunschliste hinzufügen

Testosterone Propionate



Hersteller: Hilma Biocare
Packung: 10 ml/ Durchstechflasche ( 100 mg/ml )
Medikamentenklasse: Anabole/androgene Steroide
Gängige Namen: Testovis, Testolic, Testoxyl, Testosterona, Testodex, Propionat, Prop, Test Prop, TestP, Propionate, Testoprogen, Testpronate, Viro-Prop, TestoRapid, Propioplex, Testos-P, TestoPro, Propitrex, Virormone, Anatest, Testoviron.
Chemische Struktur: 4-androstene-3-one,17beta-ol, 17beta-hydroxy-androst-4-en-3-one
 
Information: Testosterone Propionata ist eine einzelne Ester-Testosteronverbindung und stellt eine der wichtigsten Testosteronverbindungen dar, die hergestellt werden. Als synthetisches Testosteron erstmals hergestellt wurde, lag es in seiner reinen Form vor. Einfach ausgedrückt, es war kein Ester gebunden, wodurch eine schnell wirkende Verbindung bereitgestellt wurde, die notwendigerweise einen sehr häufigen Verabreichungszeitplan erfordern würde. 1937 brachte der Pharmakonzern Schering aus Deutschland das erste Testosteron auf Esterbasis in Testosterone Propionatr unter dem Handelsnamen Testoviron heraus. Der gleiche Markenname gab er schließlich seinem Produkt Testosteron Enanthate. Durch Anhängen des Propionatesters an das Hormon ermöglichte dies die Steuerung der Freisetzungszeit des Hormons und bot ein effizienteres Mittel zur Aufrechterhaltung eines stabilen Blutspiegels.
Während der 1960er Jahre verlor das Testosterone Propionat zu Gunsten der größeren Esterbase Testosteron Cypionate und Testosteron Enanthate viel an Popularität. Es wird jedoch auch heute noch von vielen Leistungssportlern medizinisch verwendet.
Wie bei allen Testosteronformen ist jedoch die Behandlung von männlichem Androgenmangel wie niedrigem Testosteron immer der häufigste Verwendungspunkt. Das Testosterone Propionate hat jedoch im Laufe der Jahre auch andere interessante Punkte bei der Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden, chronischer zystischer Mastitis, übermäßiger Laktation und Endometriose gefunden.
 
TESTOSTERONE-PROPIONATE-PROFIL
Androgener Index -100
Anabolikaindex -100
Östrogenspiegel -mäßig
Progestationstätigkeit -niegrig
Toxizität für die Leber -niedrig
 
Leistungen
  • Vergrößert die Muskelmasse
  • Vergrößert das Levels von IGF-1 nad MGF Hormonen
  • Verringert Körperfett
  • Verringert das Risiko von Ischämie des Herzens und Koronaerkrankungen
  • Vergrößert den Libido und die Potenz (der gegenteilige Effekt ist möglich)
  • Verbessert Ihre Stärken
  • Verbessert die Muskelentlastung
  • Erhöht die Energie
  • schnellere Regeneration
  • Erhöhung der Kollagensynthese
  • Erhöht den Knochenmineralgehalt
  • Anti-katabolische Wirkung auf Muskelgewebe durch die Wirkung als Anti-Glucocorticoid
Wenn die Dosierung richtig gewählt wird, ist es möglich, Wassereinlagerungen zu vermeiden oder diesen Effekt zu minimieren.
 
dosierungsbereich und Anwendungsdauer
Die allgemeine Zykluslänge beträgt 8-12 Wochen (manche Athleten können es bis zu 16 Wochen lang verwenden)
Beginner: 50mg/täglich
Hobby: 100mg/täglich
Professionelle Benutzer: 100-200mg/täglich
Frauen: 10-50mg/jeden zweiten Tag
Halbwertszeit: 1-2 Tage
Erkennungszeit: 3 Monate (Einige Athleten berichteten von einer maximalen Zeit von etwa 12 Monaten)
 
Nebenwirkungen
Wassereinlagerungen
Erhöht den Blutdruck
Gynäkomastie (Gynäkomastie ist die abnormale Entwicklung des Brustgewebes bei Männern)
Haarverlust
ölige Haut
Aggression
Schrumpfen der Hoden
Verminderter Libido
Akne
Lebervergiftung bei Einnahme in hohen Dosen
Sportlerinnen können typische virilisationsbedingte Nebenwirkungen wie Vertiefung der Stimme, Änderungen der Hautstruktur, Gesichtsbehaarung, Menstruationsunregelmäßigkeiten und Klitorisvergrößerung erfahren.
 
Postzyklische THERAPie
Die postzyklische Therapie beginnt nach 3-4 Tagen nach der letzten Injektion.  Es ist einfach: Verwenden Sie am Ende des Steroidzyklus einige Antiöstrogene (Tamoxifen oder Clomiphencitrat) und HCG 5000 IE, um den normalen Testosteronspiegel wiederherzustellen und die negativen Nebenwirkungen zu überwinden.
 
Mischen/Kombinieren Sie ihren Steroid-Zyklus
Testosterone Propionate kann kombiniert werden mit: Methandienon, Nandrolonphenylpropionat, Stanozolol, Trenbolon, Drostonolon, Oxandrolon, Methenolon Boldenon-Undecylenat für qualitativ hochwertige Muskeln und Tamoxifencitrat zur Bekämpfung der Wassereinlagerungen.
Hier einige mögliche Zyklen
Durchschnittlicher Zyklus
Wochen 1 – 10:
Testosterone Propionata bei 75 – 125mg/jeden zweiten Tag 
Nandrolone Decanoate - 400mg/wöchentlich
Wochen 1 – 4:
Methandienon bei 25mg/Tag
Fortgeschrittener Zyklus 
Wochen 1 – 8:
Testosteron-Propionat – 250mg/jeden zweiten Tag 
Trenbolonacetat - 100mg/jeden zweiten Tag

Was sind die Versandkosten?

 

Wir bieten GARANTIERTE LIEFERUNG für Länder:  Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Estland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Litauen, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien, USA

Paket 0€-200€ (Lieferung 25€)
Paket 201€-300€ (Lieferung 10€)
Paket 301€+ (Versandkostenfrei)
*preise sind für jedes Lager separat angegeben



Wie lange dauert meine Bestellung?
Sobald die Zahlung eingegangen ist, wird Ihre Bestellung innerhalb von 72 Stunden versendet. Die Lieferzeit beträgt 1-15 Werktage (je nach Bestimmungsort). Die Versandzeit hängt von der Zollfähigkeit, dem internationalen Transit, den Feiertagen usw. ab.
Wir werden versuchen, Ihre Waren innerhalb von 1-15 Werktagen zu liefern, aber Verzögerungen bei der Lieferung sind manchmal nicht in unseren Händen.